Aug 08, 2019

Dipl.-Ingenieur/-in (Univ.)/ Master (d) für das Stadtplanungsamt

  • Stadt Regensburg
  • Regensburg, Deutschland
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

Die

Stadt Regensburg sucht

für das Stadtplanungsamt

eine/-n Dipl.-Ingenieur/-in (Univ.)/ Master (d)

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

  • Konzeption und Erarbeitung von städtebaulichen Planungen und Maßnahmen, einschließlich der erforderlichen Projektkoordination
  • Vorstellung der städtebaulichen Planungen in Fachgremien und in der Öffentlichkeit
  • Mitwirkung bei Vergabeverfahren mit fachlicher und organisatorischer Betreuung von Planungsbüros
  • Durchführung von Bauleitplanverfahren und Mitwirkung beim Vollzug
  • Durchführung und Betreuung von städtebaulichen Wettbewerben mit erweiterter Komplexität und Bearbeitung von städtebaulichen Sonderaufgaben

Darüber hinaus arbeiten Sie bis auf weiteres im Projektteam des Projekts „Neugestaltung des Bahnhofsumfelds“ insbesondere bezüglich des Baus eines neuen Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) und der Neugestaltung des dortigen Stadtraums mit.

 

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

  • Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Diplom(Univ.)/Master) in der Fachrichtung Stadtplanung oder Architektur oder über die Befähigung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst
  • Berufserfahrung im Bereich der Stadtplanung, vorzugsweise im Bereich der kommunalen Verwaltung
  • umfassende Fach- und Rechtskenntnisse im Bereich der Stadtplanung
  • ausgeprägtes Gespür für städtebauliche Gestaltung, planerisches Geschick und Einfallsreichtum
  • Sicherheit im Umgang mit informations- und Kommunikationstechniken
  • Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
  • guten und sicheren mündlichen sowie schriftlichen Ausdruck
  • einen selbständigen, serviceorientierten, engagierten, konzeptionellen und klaren Arbeitsstil
  • eine hohe Sozialkompetenz, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Diese Stelle erfordert ferner zielgerichtetes und lösungsorientiertes Handeln, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie eine kooperative Arbeitsweise und Teamfähigkeit. Zudem wird zeitliche Flexibilität erwartet, da insbesondere die Mitwirkung bei Beteiligungsformaten und die Vorstellung in Gremien eine Präsenz außerhalb der üblichen Arbeitszeiten erfordert.

 Was bieten wir Ihnen?

  •  Eine unbefristete Vollzeitstelle die nach Besoldungsgruppe A 13/ A 14 bewertet ist bzw. den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 13 TVöD entspricht
  • Teilzeit ist möglich. Dabei sind alle Teilzeitmodelle denkbar, die gewährleisten, dass die erforderliche Arbeitszeit abgedeckt wird
  • flexible Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung und betriebliche Altersvorsorge

  

Kontakt und Informationen:

 Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Stadtplanungsamtes, Herr Andreas Burr (Telefon-Nr. 0941/507-1610), und die Projektkoordination „Neugestaltung Bahnhofsumfeld“, Herr Tobias Ruf (Telefon-Nr. 0941/507-1643), zur Verfügung.

 Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 61-01:212 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.09.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

 

 

Stellenbeschreibung als PDF


Jetzt bewerben